4. Meerbuscher Stauden- und Raritätentag

RaritätentagAm Sonntag, den 04.05.2014 findet zum vierten Mal der Raritätenmarkt in Meerbusch statt. Die Veranstalter Christan Wever, selbst ausgewiesener Pflanzenkenner, und der Bürgerverein Ilverich versammeln außergewöhnliche Gärtnereien und Privatpersonen, die an einem Sonntag ihr Sortiment präsentieren und anbieten. Sammlern und Liebhabern seltener Stauden bietet sich hier Gelegenheit für Fachgespräche und auch “nur” Garteninteressierte finden das eine oder andere Kleinod für ihren Garten.
Weitere Informationen finden sich auf der Seite von Christian Wever.
auch in französischer, niederländischer und englischer Sprache

flattr this!

Zensur deutscher Gartenwebseiten

himmelGlaubt man der zur Zeit wohl leicht überlasteten O2-Webseite fallen sehr viele deutsche Gartenwebseiten unter die angelsächsischen Zensurregelungen, Stichwort: Parental Control. Ich konnte nur 7 Stichproben nehmen, dann schaltete die Webseite in den Wartungsmodus. Aber alle Stichproben, wie z.B. die-staudengaertnerei.de, garten-groene.de, gaissmayer.de, staudengaertnerei.com, fielen positiv aus, sind also offensichtlich für Kinder unter 12 Jahren (default) nicht erreichbar.

Weiterlesen

flattr this!

Die Strategietypen der Stauden

In einem bekannten Garten-Forum las ich gestern in Bezug auf  diesen Blog:

Einziger Schönheitsfehler: es werden diese abstrakten “Strategien” übernommen, offenbar, weil sie gerade so modern sind.

Weil diese Meinung erkennbar aus berufener und von mir sonst geschätzter Feder stammt, möchte an dieser Stelle kurz etwas  erwidern. (Das benannte Forum bietet seinen Teilnehmern Synonymität, was an dieser Stelle mal respektiert werden soll.)
Die dort geäußerte Kritik an der Verwendung der Methodik der sogenannten Strategietypen lässt sich auf einen Satz verkürzen:
Sie wird als zu abstrakt für den Laien empfunden, den ja bereits die Lebensbereiche überfordern.

Weiterlesen

flattr this!

Hamamelis × intermedia Vesna

Die Zaubernuss gibt es (neben den nordamerikanischen) als japanische (Hamamelis japonica) und als chinesische Form (Hamamelis mollis). Hamamelis x intermedia-Hybriden sind Kreuzungen aus beiden. Sie bilden eine trichterförmige Krone und erreichen Höhen von 5 Metern. Je nach Winterwitterung kann der Zeitpunkt der Blüte bei einem Kultivar stark variieren. Vor der Blüte zieren allerdings die Blätter mit einer leuchtend gelben Herbstfärbung.

Hamamelis x intermedia Vesna

Hamamelis x intermedia Vesna

Die Sorte Vesna blüht ab Januar gelb mit roten Einfärbungen. Weiterlesen

flattr this!

Stipa gigantea, Riesen-Federgras

Stipa gigantea, auch Riesen-Federgras genannt, trägt seinen Namen nicht zu unrecht, da es für ein Stipa mit 1.80 m und mehr doch sehr hoch wird. Dabei bietet es auch bei sehr dichter, gehäufter Pflanzung eine enorme Transparenz. Oft findet man das Riesen-Federgras in Einzelstellung oder als Drift. Wir hatten vor zwei Jahren das Vergnügen, einige hundert Exemplare in einigen aneinander grenzenden Beeten zu setzen, so dass an den Wegen der Ausblick etwas verschleiert wird.

der Ausblick durch Stipa gigantea

der Ausblick durch Stipa gigantea

Durch seine massiven und gerne wintergünen Blatthorste unterdrückt dieses Stipa wirksam die ruderale Flora. Trotz der eher feuchten Winter halten sich unsere Verluste arg in Grenzen. Weiterlesen

flattr this!

Allium sphaerocephalon – Kugel-Lauch

Unter den zahlreichen Lauch-Gewächsen gibt es Vertreter mit riesigen Blütenständen und Sortennamen wie Globemaster, Gladiator oder als sehr hoher Vertreter: Mount Everest. Ob diese langfristig attraktiv im Garten sind, hängt neben dem Standort auch von den Nährstoffgaben ab. Ein sehr anspruchsloser Vertreter für die eher flächige Verwendung ist hingegen Allium sphaerocephalon, auch Kugel-Lauch oder Drummsticks genannt, weil sich seine Blüten zu einer länglich-runden Dolde verdichten. Erst in der Abblüte erkennt man dann die einzelnen Stände. (Oder wenn man genauer hinsieht.) Im ersten Jahr wurden die Bestände noch durch heimische Karnickel geschwächt. Nun merkt man davon nichts mehr.

Allium sphaerocephalon aus Froschperspektive

Allium sphaerocephalon aus Froschperspektive 14.06.2013

Allium sphaerocephalon

kurz vor der Blüte mit Geranium 14.06.2013

Paulownia tomentosa, Allium sphaerocephalon

Paulownia tomentosa mit Drumsticks kurz vor der Blüte  24.06.2013

Allium Drumstick, Graslilien, Lavendel

Ein schon sieben Jahre alter Bestand von Drumstick Allium mit Graslilien, Lavendel in einem sehr abgemagerten Bereich gelegen. (10.07.2013)

Weiterlesen

flattr this!

Rosa gallica Complicata

Eine üppige Rose mit beindruckender Blütenpracht ist Rosa gallica Complicata. Wobei nicht so richtig geklärt ist, welches Blut noch vertreten ist. Einige Quellen vermuten eine Beteiligung der Hunds-Rose, Rosa canina.

Rosa gallica Complicata

Rose Complicata

Ihre rosa Blüten sind einfach (=nicht gefüllt), für eine Gallica-Hybride sehr groß mit üppigen, goldgelben Staubfäden. Leider duftet sie nur leicht. Weiterlesen

flattr this!

über- und leben auf dem land