Vielleicht doch Bäche statt Wege?

Hier ein paar kleine Impressionen nach dem nächtlichen Regen:

Wenn ein bisschen mehr Zeit ist, folgen noch ein paar launige Untertitel…