Syringa pubescens subsp. patula

Der Duft von gewöhnlichem Flieder kann durchaus etwas penetrant sein, insbesondere aus der Nähe und in geschlossenen Räumen kann er fast zur Belästigung werden. Nicht so Syringa pubescens subsp. patula (Rosaceae), eine kleinwüchsige Unterart des Wolligen Flieders mit einem dezenten und angenehmen Duft.

Syringa patula
Syringa pubescens subsp. patula, Mitte Mai 2015 etwas blühfaul

Syringa pubescens subsp. patula mag vollsonnige und frische Standorte und wächst sehr langsam. Ein vor 6 Jahren gepflanztes Exemplar hat gerade mal eine Höhe von einem Meter bei selber Breite erreicht.  Insgesamt wird er bis zu 3 Meter hoch und fast so breit.

Die Blüte Syringa pubescens subsp. patula
Die Blüte

Die Blütenknospen sind lila und öffnen sich zu weiß. Dabei werden sie teilweise vom jungen Blattaustrieb verdeckt, was ein gezielter Rückschnitt vermeiden könnte. Aber auch ohne Rückschnitt besitzt dieser Flieder einen gedrungen, fast kugeligen Habitus, den er auch im Alter nicht verliert.

Weitere Informationen: Flora of China

Bezugsquellen: www.pflanzenversand-gaissmayer.de