Intermezzo

liriodendron
Laub Liriodendron tulipifera

Der Tulpenbaum hat sich im dritten Standjahr sehr gut etabliert.

eragrostis-curvula
Eragrostis curvula

Das sog. Afrikanische Liebesgras ist eher auf sehr trockenen Standorten beheimatet und gerne kurzlebig. Im Vergleich zur Rasen-Schmiele treibt es spät aus, legt sich gerne (auf unseren schweren Böden) und treibt im Spätsommer immer noch neue Blüten mit einem außergewöhnlichen Duft.

Calamagrostis x acutiflora Karl Foerster
Calamagrostis x acutiflora Karl Foerster im Abendlicht neben Bistorta amplexicaulis Rosalie.
physocarpus-opulifolius-diabolo
Physocarpus opulifolius ‚Diabolo‘

Physocarpus opulifolius ‚Diabolo‘, mal (Dunkelrote) Blasenspiere, Teufelsstrauch oder Rote Fasanenspiere genannt, hat sich mit einigen Exemplaren gut in der Deschampsia etabliert. Sofern uns diese nicht im Winter zurück frieren, sollen sie alle 2-3 Jahre auf den Stock gesetzt werden, neudeutsch Coppicing  genannt.

Alcea-Hybride Parkfrieden
Alcea-Hybride ‚Parkfrieden‘