Christian Kreß: Meine Welt der Stauden

Ich war gespannt. Mit wie wenig Fachtermini und Theorie wird er auskommen? Wie gibt ein Kenner seine Leidenschaft weiter, wenn sich gleich die ganze „Welt der Stauden“ drehen soll? Was nun heraus kam, ist keine neue Systematik und nach regulären Maßstäben auch kein neues Lehrbuch. (Leider. Betrachtet man nämlich Lehrbücher – Ich hatte jüngst das […]

Jonas Reif: CityTrop

Kaum jemand aus einem normalen Berufsfeld wird sich vorstellen können, dass es Menschen gibt, die ins Ausland reisen, um sich dort unter anderem öffentliches Grün, wie zum Beispiel bepflanzte Verkehrsinseln anzusehen. Das Land der Leitkultur, der Romantik und der Autobahnen ist in Wahrheit – und da täuschen und trösten uns auch sämtliche Gartenzwerge nicht hinweg […]

Schattenstauden. Die dunkle Seite Ihres Gartens

„Schatten? Ist doch einfach zu bepflanzen!“ Dieser Ansicht sind viele Gartenplaner, bei denen Massenpflanzungen von Dreiblättriger Waldsteinie, Bergwald-Storchschnabel, Funkien, Immergrün oder Bergenien das höchste der Gefühle – und gerne auch des Budgets – sind. Katrin Lugerbauer erwähnt diese Stauden in ihrem neuen Buch Schattenstauden immerhin. Einige davon zusammen mit Akelei im kurzen Kapitel über ‚Unkräuter‘ […]

Deutscher Gartenbuchpreis 2017

In der Kategorie „Bestes Garten- und Pflanzenportrait“ beim Wettbewerb Deutscher Gartenbuchpreis 2017 belegte Avantgardening: Plädoyer für gegenwärtiges Gärtnern aus dem Ulmer Verlag den zweiten Platz. Avantgardening took second place in the category „Best Garden and Plant Portrait“ at the German Garden Book Prize 2017. Torsten Matschiess, Tatiana Müksch und Jürgen Becker sagen besten Dank!

Avantgardening

Nun ist es offiziell: Am 19. Januar 2017 erscheint mein erstes Gartenbuch im Verlag Eugen Ulmer. Avantgardening Plädoyer für gegenwärtiges Gärtnern 192 Seiten 119 Farbfotos von Jürgen Becker Flexcover ISBN 978-3-8001-0872-5 € 29,90 Hier können Sie es KAUFEN!

Ein faszinierender Stauden- und Gräsergarten von Hermann Gröne

Die Deutsche Verlags-Anstalt, kurz DVA, hat eine eigene Reihe Das Gartenportrait aufgelegt, um sich einzelnen, herausragenden Privatgärten zu widmen. In dieser Reihe ist nun Hermann Grönes neues Buch „Ein faszinierender Stauden- und Gräsergarten“ erschienen. Ein ganzes Buch (mit immerhin 96 Seiten und 120 Fotografien) über einen einzigen Garten? Noch dazu über den eigenen Garten, da […]

Fabaceae, Gesellschaft Schweizer Staudenfreunde

Im jährlichen Turnus publiziert die GSS kleine, handliche Hefte zu mal mehr mal weniger populären Pflanzenfamilien (Schwerpunkt Stauden), die sogenannten Jahrbücher. Die Autoren/Redakteure betrachten hier nicht nur gärtnerische Aspekte, sondern beziehen Ökologie im weiteren Sinne, Herkunft, landwirtschaftliche Verwendung bis zu jeglicher Form von Anwendung (Ja, auch Rezepte.) ein, sogar die Kunst wird kompetent nach Vertretern […]

„Stauden in Garten und Natur“ von Roger Phillips u. Martyn Rix

Manchmal fragt man sich, wieso ein Buch, dass im Antiquariat und bei Online-Auktionen in der Regel für EUR 70,- (eher selten) bis 250,- (kein Witz!) den Besitzer wechselt, nicht neu verlegt wird. An der inhaltlichen Qualität von Texten und Fotos kann es beim besten Willen nicht liegen. Neben einigen anderen ist es erstes und ständiges […]

„Der Garten – Eine Kulturgeschichte“ von Penelope Hobhouse

Auch wenn die Saison so schnell noch nicht am Ende ist, wird es Zeit, hier einmal ein paar Lieblingsbücher vorzustellen. Begonnen wird diese Rubrik mit einem 2007 in deutsch erschienen und reich illustrierten Prachtband der nordirischen Autorin und Gartendesignerin Penelope Hobhouse: Der Garten – Eine Kulturgeschichte (ISBN 978-3-8310-1079-0) bei Dorling Kindersley. Auf 468 Seiten zeichnet […]