Astern und Scheinastern

Das Ruderale Beet nennt sich so, weil wir es nach der Pflanzung von Astern und Scheinastern in purpur bis violett in Kombination mit gelben und orangen Stauden (Silphium, Rudbeckia, Trollius) dann nur unterbrochen von seltenen und gezielten Eingriffen sich selbst überlassen haben. Wurden im ersten Jahr nur riesige Melde und Große Brennnessel gejätet, waren wir in diesem Jahr auch etwas intoleranter gegenüber Beifuß und Hirse(n).

IMG_4242

IMG_4252

IMG_5162

IMG_5321

IMG_3459

IMG_5329

IMG_5332

IMG_3125

IMG_5457